Raus aus der Geschäftigkeits-Falle!

von Ralf Domrös

Ein 5-Minuten-Vortrag von Ralf Domrös in München.

Wir sind im Alltag fast immer mit irgendetwas beschäftigt: äußerlich, innerlich, ständig. Aber wenn wir so voll sind, voll mit Gedanken, Gefühlen, Konzepten, Erledigungen: Wie soll da noch was Neues entstehen? Etwas Neues kann doch nur dort eintreten, wo nichts ist, wo Platz ist …

Wie kommt man raus aus der Geschäftigkeit? Was wäre möglich, wenn wir etwas weniger dauerbeschäftigt wären? Wenn wir fokussiert wären auf Wesentliches, mehr Freiraum hätten? Wenn wir, unabhängig von dem, was gerade zu tun ist, einen Zugang hätten zu entspannter Wirksamkeit? Wie würde sich das auswirken: auf unsere Beziehungen, unser Wohlempfinden, auf unsere Effektivität?

In seinem Vortrag „NICHTS kann man lernen!“ zeigt Ralf Domrös ganz praktisch auf, wie sehr uns mehr „NICHTS“ helfen könnte, unseren Alltag zu bewältigen. Er beschreibt, was man sich unter „NICHTS“ konkret vorstellen kann – und zu welch überraschenden Wirkungen etwas „mehr NICHTS“ im Berufsalltag führt.

Interesse die o.g. Fragen vertiefen?

Fragen? Zum Kontakt

rdomroes
About rdomroes

 

Newsletter Anmeldung

 

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter, um exklusive Angebote, Events und News zu erhalten.

Es erwarten Sie außerdem spannende Beiträge und weiterführende Informationen rund um Themen wie Selbstmanagement, Change Management, Work-Life-Balance, Geldcoaching uvm.

 

Raus aus der Geschäftigkeits-Falle!